Niederhuber & Partner Rechtsanwälte bei UVP für Kraftwerk Gries

Gemeinschaftsprojekt von Verbund und Salzburg AG wurde genehmigt

15.04.2013

Die Salzburger Landesregierung hat kürzlich den Genehmigungsbescheid für das neue Salzach-Kraftwerk Gries in der Gemeinde Bruck an der Glocknerstraße gemehmigt. Nachdem gegen den Be-scheid keine Berufungen erhoben wurden, stehen der Umsetzung des von Verbund und Salzburg AG gemeinsam geplanten Vorhabens keine genehmigungsrechtlichen Hürden mehr im Weg.

Rechtlich begleitet wurde das UVP-Verfahren von einem Team der Kanzleistandorte Wien und Salz-burg rund um Martin Niederhuber und Paul Reichel, beide Partner der auf Umweltrecht spezialisierten Anwaltskanzlei Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH.

Pressemitteilung als PDF