In Verwaltungsverfahren gibt es oft Fragen, bei denen Sachverstand geboten ist. In solchen Fällen werden Sachverständige beigezogen. Doch wann bestellt man einen amtlichen und wann einen nichtamtlichen Sachverständigen und worauf muss man bei den Fragestellungen besonders achten?