Johanna Gaiswinkler zur Anwältin angelobt!

Niederhuber & Partner Rechtsanwälte feiern die dritte Angelobung innerhalb eines Jahres.

2016-09-01T08:00:00+02:00

Die 35-jährige Salzburgerin Johanna Gaiswinkler wurde mit 1.9.2016 in der Mozartstadt zur Anwältin angelobt und gleichzeitig zur Partnerin bei Niederhuber & Partner ernannt. Somit ist sie der dritte Neuzugang in der Führungsebene dieses Jahr und leitet nun gemeinsam mit Paul Reichel den Salzburger NHP-Standort.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg war die Junganwältin bei der Wüstenrot Versicherung tätig, bevor sie 2009 zu Niederhuber & Partner in die Wollzeile wechselte. Neben den klassischen Umweltrechtsmaterien liegt ihr Tätigkeitsschwerpunkt insbesondere im Energie- und UVP-Recht. Diese Kenntnisse konnte Gaiswinkler bei einer zweijährigen Kanzleiauszeit bei der Umsetzung von Windenergieprojekten unmittelbar einsetzen, bevor sie im letzten Jahr an den Salzburger Standort zurückkehrte.

Die sportbegeisterte Juristin verbringt ihre Freizeit am liebsten beim Bergsteigen und Mountainbiken in den Alpen.

Zum Pressebericht geht es hier.