3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Aarhus II - EuGH zu NGOs", Mag. Martin Niederhuber

In dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“ erklärt Mag. Martin Niederhuber, welche Konsequenzen dies für die Praxis hat.

2017-12-22T08:39:00+01:00

Der EuGH hat mit Urteil vom 20.12.2017 (C-664/15 Protect) entschieden, dass NGOs in Anlagengenehmigungsverfahren noch umfassendere Parteistellung und gerichtliche Überprüfungsrechte bekommen. All das hat wie immer mit der Aarhus-Konvention zu tun.

Hier geht's zum neuen Video: