Novelle des Altlasten-Atlas

Die 1. Altlastenatlas-VO-Novelle 2019 wurde im BGBl kundgemacht (BGBl II 272/2019).

2019-09-17T10:00:00+02:00

Neu aufgenommen wird in Niederösterreich die Altlast N86: Teerablagerungen Kromag. In Oberösterreich sind die Altlasten O82: Gaswerk Steyr und O83: Frachtenbahnhof Linz – Teilbereich Nord neu, in Salzburg die Altlast S18: Mineralölkontamination Köchlgrube. Auch die Steiermark (ST32: Halde Schrems) und Wien (W32: Teerproduktefabrik Posnansky) haben nun neue Altlasten zu verzeichnen.

In den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg und Wien kommt es zu einer Neuklassifizierung bei den folgenden Altlasten:

  • O59: BP-Tanklager Linz 2
  • O63: Lokomotivfabrik Krauss – Trafoölschaden
  • S15: Schießplatz Glanegg
  • W29: Gaswerk Erdberg

Dr. Peter Sander