NHP in Weihnachtsstimmung: Am 1.12. beginnt das NHP-Weihnachts-gewinnspiel auf Instagram

Es dauert nicht mehr lang, dann steht das Christkind vor der Tür! Wir haben uns für die heurige Vorweihnachtszeit etwas ganz besonders einfallen lassen: Auf unserem Instagram-Account @nhprechtsanwaelte öffnen wir jeden Tag ein Türchen unseres Adventkalenders. Sieht uns zu, wie wir den Weihnachtsbeutel füllen, der dann am 24.12. verlost wird. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss man uns nur folgen, sowie 2 der täglich erscheinenden Weihnachtsvideos liken und 4 Videos kommentieren!

2020-11-30T16:31:00+01:00

Hier die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel auf Instagram

1.       Veranstalter

1.1     Veranstalter des Gewinnspiels ist die Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH.

1.2     Der Empfänger der vom/von Teilnehmer/in bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern die Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH, als Betreiber des NHP Instagram Accounts „nhprechtsanwaelte“ (kurz: „Veranstalter“). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet

1.3     Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

1.4     Die Teilnehmer/innen können gegenüber Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel stehen.

1.5     Sämtliche Fragen sind nicht an Instagram, sondern an die Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH zu richten.

1.6     Die Veranstalterin haftet nur für durch sie vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte direkte Schäden. Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, außer es handelt sich um Personenschäden.

2.      Teilnahmebedingungen

2.1     Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

2.2     Teilnahmeberechtigte sind natürliche Personen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Österreich.

2.3     Mitarbeiter der Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Als Angehörige gelten auch Personen, die im selben Haushalt wohnen.

2.4     Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist es erforderlich, den Instagram Account des Veranstalters (@nhprechtsanwaelte) mit dem persönlichen Instagram Account des/der Teilnehmers/in zu abonnieren. Zudem muss der/die Teilnehmer/in zwei der Weihnachtsvideos liken und vier der Weihnachtsvideos kommentieren.

2.5     Teilnehmer/innen, die während des Durchführungszeitraumes den Instagram Account des Veranstalters entfolgen, werden ohne Ankündigung aus der Verlosung ausgeschlossen.

2.6     Der/die Gewinner/in hat keinen Anspruch auf Barauszahlung.

2.7     Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

3.       Ablauf

3.1     Das Gewinnspiel beginnt am 1. Dezember um 8:00 Uhr und endet am 23.Dezember um 23:59. („Durchführungszeitraum“).

3.2     Zu gewinnen gibt es: NHP Block, 2x NHP Stift, 2x NHP Marker, Kodex, Studentenfutter, Kuscheltier vom St. Anna Kinderspital, Antistressball, NHP USB Stick, Desinfektionsmittel, NEOH Schokoriegel, Powerbank, Kleine Sektflasche, Gutschein Manz, 2x NHP Post-It, NHP Fahrradsitz-Abdeckung, NHP Ohropax, Lebkuchen, 3er Pack Stoffmaske, NHP T-Shirt, NHP Turnbeutel, Thermobecher, Facultas Gutschein.

3.3     Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes am 24. Dezember unter Ausschluss der Öffentlichkeit nach dem Zufallsprinzip.

3.4     Der/die Gewinner/in wird im Anschluss über die Direct Message Funktion von Instagram informiert. Der/die Gewinner/in muss innerhalb von 5 Werktagen (ab Gewinnbenachrichtigung) seine/ihre Kontakt- und Adressdaten per Direct Message an die NHP Instagram-Seite oder per E-Mail melden. Sollte der/die Gewinner/in die Annahme des Gewinnes in dieser Zeit nicht bestätigen, verfällt sein/ihr Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Es wird dann nach gleichem Vorgehen ein/e Ersatzgewinner/in ermittelt. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht.

3.5     Die Abholbedingungen erfolgen nach Vereinbarung mit dem/der Gewinner/in.

4.       Datenschutz

4.1     Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmer/innen erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Unter personenbezogene Daten sind hierbei der Vor- und Nachname, das Alter, der Wohnort und der Instagram-Benutzername zu verstehen. Der/die Teilnehmer/in erklärt die ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

4.2     Der Veranstalter ist zugleich die verantwortliche Person iSd Art. 4 Z 7 DSGVO. Wenn wir Daten weitergeben, so tun wir dies lediglich zweckgebunden und nur an vertraglich beauftragte Dienstleister oder Partnerunternehmen. Diese Partner und Dienstleister dürfen die Informationen lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen und sind verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

4.3     Der/die Teilnehmer/in hat das Recht, Auskunft über die ihn/sie betreffenden personenbezogenen Daten, die von NHP verarbeitet und gespeichert werden, zu verlangen (Art. 15 DSGVO).

4.4     Für die Korrektheit und Vollständigkeit seiner/ihrer abgeschickten Daten ist der/die Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Der/die Teilnehmer/in hat das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung unrichtiger Daten. (Art. 16 DSGVO).

4.5     Der/die Teilnehmer/in kann diese Zustimmung jederzeit durch Direct Message auf Instagram, per Brief oder E-Mail widerrufen (Art. 17 DSGVO).

4.6     Der/die Teilnehmer/in hat das Recht auf Einschränkung, es gibt ihm/ihr die Möglichkeit, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn beispielsweise die Richtigkeit der Daten bestritten wird oder wenn die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten abgelehnt wird (Art. 18 DSGVO).

4.7     Der/die Teilnehmer/in hat das Recht die ihn/sie betreffenden Daten, die er/sie uns als Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen, wenn sich die automatisierte Datenverarbeitung auf die Einwilligung oder die Erfüllung eines Vertrages stützt (Art. 20 DSGVO).

4.8     Der/die Teilnehmer/in kann aus besonderen Gründen der Verarbeitung seiner/ihrer Daten widersprechen, wenn sich diese auf die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse gelegenen Aufgabe oder die Ausübung öffentlicher Gewalt stützt oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder des Dritten erfolgt (Art. 21 DSGVO).

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags rechtsunwirksam sein oder werden, soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die ungültige Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Gehalt der rechtsunwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

 

Kontaktdaten des Veranstalters

Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH
Reisnerstraße 53, 1030 Wien
FN 283104 f, HG Wien
T  +43 1 513 21 24
F  +43 1 513 21 24-30
office@nhp.eu
www.nhp.eu