Niederhuber & Partner vergrößert Anwaltsriege aus eigenen Reihen

Junganwältin Dr. Katharina Häusler verstärkt ab 1.12.2020 den Wiener Kanzleistammsitz

2020-12-01T17:44:05+01:00

Die Kanzlei Niederhuber & Partner freut sich über den Zuwachs auf Anwaltsebene mit einer Kollegin aus den eigenen Reihen: Mit 1.12.2020 vergrößert NHP mit Junganwältin Dr. Katharina Häusler, Spezialistin für Umwelt- und Verfassungsrecht sowie Compliance, Daten- und Grundrechtsschutz, das Anwaltsteam am Wiener Kanzleistandort. Katharina Häusler hat sich seit 2016 bei NHP insbesondere auf Abfall- und Anlagenrecht, Naturschutz- und Datenschutzrecht spezialisiert. Vor ihrem Wechsel in die Anwaltei war sie unter anderem am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte im Bereich Business & Human Rights und im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten als Referentin für internationale Menschenrechtsfragen tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen im öffentlichen Recht und kann auf eine rege Vortragstätigkeit verweisen.


NHP-Gründungspartner Martin Niederhuber heißt die Kollegin im Anwaltsteam herzlich willkommen: „Wir freuen uns, mit Katharina Häusler eine anerkannte Expertin im Umweltrecht in unser Anwaltsteam aufnehmen zu können, die aufgrund ihrer beruflichen Vorerfahrung auch eine ausgewiesene Spezialistin für Grundrechte und Compliance ist“.