ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Erste Smartphone-App zum Umweltrecht gestartet

Kooperation von umweltrechtsblog.at, ÖWAV und NH Rechtsanwälte bietet aktuelle Informationen zum Umweltrecht

Ab sofort ist es für alle am Umweltrecht Interessierte noch einfacher, tagesaktuell informiert zu sein: Die App-Benutzer werden per Push-Nachricht über die neuesten Beiträge und Diskussionen des ersten österreichischen Umweltrechts-Webblogs (www.umweltrechtsblog.at) informiert. Ergänzend stellt die Umweltrechts-App die aktuellsten Informationen der Wiener Umweltrechtsspezialisten von NH Rechtsanwälte und des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) zur Verfügung.  
 
„Ich freue mich über diese Kooperation mit dem ÖWAV und dem Umweltrechtsblog-Team von Nicolas Raschauer und Peter Sander.“ meint Martin Niederhuber, Partner von NH Rechtsanwälte. „Die neue App sollte allen, die mit Umweltrecht zu tun haben – egal ob Jurist oder Techniker – eine gute Hilfestellung für die tägliche Praxis bieten.“
 
Nähere Infos unter www.umweltrechtsapp.at
 
umweltrechtsblog.at ist ein Webblog, der umweltrechtliche Neuigkeiten tagesaktuell einer breiten Öffentlichkeit zukommen lässt. Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis schreiben juristische und rechtspolitische Kurzbeiträge zum Umweltrecht. umweltrechtsblog.at richtet sich an Umwelt-Juristen und Mitarbeiter von Planungsbüros, Sachverständige und Betriebsinhaber. Insgesamt gibt es in Österreich mehr als 5.000 Personen, die sich jeden Tag mit umweltrechtlichen Aspekten beschäftigen. Weitere Informationen zum Webblog unter www.umweltrechtsblog.at.