ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Vom studentischen Mitarbeiter zum „Rising Star“

Langjähriger NHP-Jurist David Suchanek (36) wird Equity Partner bei Niederhuber & Partner

Niederhuber & Partner bauen die Führungsebene weiter aus und freuen sich über vier Partner in der Geschäftsführung.

Bereits ab dem Jahr 2008 beschäftigte sich David Suchanek als juristischer Mitarbeiter bei Niederhuber & Partner mit dem Umweltrecht. Nach seinem Studienabschluss in Jus und Geographie sammelte er wertvolle Erfahrungen als Rechtsanwaltsanwärter und behauptet sich seit 2016, nach wie vor im NHP-Juristen-Team, als einer der führenden Rechtsanwälte im Öffentlichen Wirtschaftsrecht. Aber nicht nur die juristische Expertise, auch das jahrelange Engagement und seine Einsatzbereitschaft katapultierten Suchanek nun in die Führungsriege bei NHP.

Erst vor Kurzem wurde der frisch gebackene Geschäftsführer vom renommierten Juristenranking „Legal 500“ als „Rising Star“ im Öffentlichen Recht in Österreich ausgezeichnet. Neben zahlreichen Publikationen im Abfall- und Gewerberecht und seiner Tätigkeit als regelmäßiger Vortragender bei Branchenseminaren ist Suchanek ein kompetenter Ansprechpartner für Anlagengenehmigungen und Großvorhaben im Industriebereich.

Kanzleigründer Martin Niederhuber, bei „Legal 500“ übrigens als „Leading Individual“ ausgezeichnet, gratuliert dem neuen Geschäftsführer: „Es freut mich sehr, dass wir unsere Geschäftsführungsebene mit einem sehr engagierten Kollegen weiter ausbauen können. David Suchaneks Werdegang zeigt beispielhaft die Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, die NHP talentierten Juristinnen und Juristen bietet. Die Ernennung zum Equity-Partner, gerade in so herausfordernden Zeiten, leiste außerdem einen wesentlichen Beitrag zum Wachstum des Unternehmens, so Niederhuber.