Kurs: Das ABC des Wasserrechts

  • Kursziel:

    Der Kurs vermittelt den TeilnehmerInnen ein rechtliches Basiswissen im Bereich des Wasserrechts. Behandelt werden die wesentlichsten Genehmigungstatbestände des Wasserrechtsgesetzes genauso wie die Grundzüge der für ein Verfahren vor der Wasserrechtsbehörde relevanten verfahrensrechtlichen Bestimmungen. Als Besonderheit bietet der ÖWAV-Kurs „Das ABC des Wasserrechts – Wasserrecht für PlanerInnen und TechnikerInnen“ einen Praxis-Workshop an. Im Rahmen dieses Praxis- Workshops soll gemeinsam mit einem Vertreter der Niederösterreichischen Wasserrechtsbehörde sowie einem auf öffentliches Wirtschaftsrecht spezialisierten Rechtsanwalt beispielhaft ein Genehmigungsverfahren mit der Brille des/der Praktikers/in beleuchtet werden. Die KursteilnehmerInnen sollen dadurch unmittelbar Tipps und Tricks für eine bessere und vor allem raschere Verfahrensführung und -begleitung erhalten. Besonderes Augenmerk legen die Vortragenden dabei auf die leichte Verständlichkeit der Inhalte für die TeilnehmerInnen ohne juristisches Vorwissen.

    Vorträge:

    08.45 - 09.00 Uhrg  Dr. Peter Sander, LL.M. / MBA
    Begrüßung und Einleitun

    09.00 - 10.30 Uhr  Mag. Paul Reichel/Dr. Peter Sander, LL.M. / MBA
    Wasserrecht in 90 Minuten – Überblick über die Systematik des WRG

    10.45 - 12.15 Uhr  Mag. Paul Reichel/Dr. Peter Sander, LL.M. / MBA
    Das WRG-Projekt in der Praxis – rechtliche Grundlagen

    13.15 - 17.00 Uhr Mag. Paul Reichel/Dr. Peter Sander, LL.M. / MBA
    Praxis-Workshop: Ablauf des Behördenverfahrens – Tipps und Tricks zur rascheren Verfahrensführung

     

    Programm & Anmeldung

  • Zeit: 2014-05-27T08:30:00+01:00 - 18:00
  • Ort: Hotel Heffterhof Salzburg Maria-Cebotari-Straße 1-7, 5020 Salzburg
  • Vortragende/Moderatoren NHP: Mag. Paul Reichel, Dr. Peter Sander, LL.M./MBA
  • Termin übernehmen iCal