Recent news

3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Aarhus VII: Katz‘ & Mausspiel zur Anfechtung von Altbescheiden | NHP Rechtsanwälte"

  • 2021-10-22T11:10:03+02:00

Die Diskussion rund um die Aarhus-Konvention ist ein endloses Katz-und-Maus-Spiel. Gerichte und Gesetzgeber battlen sich um die Frage, ob die betroffene Öffentlichkeit bei umweltbezogenen Genehmigungsverfahren zu beteiligen ist oder nicht. Was der Landesgesetzgeber von Niederösterreich dazu kürzlich entschieden hat, berichtet Martin Niederhuber in diesem Video von „3 Minuten Umweltrecht“.


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "How to do: Umweltinformationen"

  • 2021-10-14T10:58:08+02:00

Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Um das Klima zu schützen, bedarf es verschiedenster Maßnahmen, Gesetze und anderer Aktionen, die oft Monate lang bearbeitet werden, bevor sie das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Wer sich dafür interessiert kann aber oft schon vorher an diese Informationen herankommen. Peter Sander beschäftigt sich in der heutigen Folge von „3 Minuten Umweltrecht“ mit dem Zugang zu diesen Umweltinformationen.


1. Fachtagung VERUM war ein großer Erfolg

  • 2021-10-05T14:51:25+02:00

Am 30.9.2021 hat zum ersten Mal die Veranstaltung VERUM (VERgabe- und UMweltrecht) der Anwaltskanzleien Heid & Partner Rechtsanwälte und Niederhuber & Partner stattgefunden. Rund 100 ReferentInnen und TeilnehmerInnen diskutierten vor Ort und über Livestream über die brennendsten Themen der grünen Wende.


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Wie vermeidet man eine UVP?"

  • 2021-09-28T14:40:00+02:00

Ein UVP-Verfahren ist kein Weltuntergang, das beweisen zahlreiche positiv abgeschlossene Projekte. Die Durchführung einer UVP kann aber kostenintensiv und zeitintensiv sein und wertvolle Ressourcen verschlingen. Deshalb verrät Martin Niederhuber in dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“ sein 10-Punkte-Programm, wie man eine UVP vermeiden kann.


NHP NEWS ALERT SEPTEMBER 2021 ERSCHIENEN

  • 2021-09-21T14:19:00+02:00

Der NHP News Alert September 2021 ist erschienen – unter anderem mit folgenden Themen:


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Wie werde ich Bescheidauflagen los?"

  • 2021-09-01T14:43:25+02:00

Betriebsanlagen brauchen Genehmigungen. Diese beinhalten oft auch Auflagen. In dieser Folge von „3 Minuten Umweltrecht“ beschäftigt sich Peter Sander damit, wie man solche Auflagen abändern oder vielleicht sogar loswerden kann.


Was bringt das EAG? - Online-Beitragsreihe in "Der Standard" von Florian Stangl

  • 2021-08-31T12:24:25+02:00

NHP Klima- und Energierechtsexperte Florian Stangl beleuchtet die zentralen Aspekte des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzespakets in einer fünfteiligen Online-Reihe in "Der Standard".


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Europa auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft"

  • 2021-08-17T11:54:52+02:00

Europa ist auf dem Weg zu einer nachhaltigen Kreislaufgesellschaft. Welche Rolle dabei der europäische Green Deal und das Kreislaufwirtschaftspaket aus dem Jahr 2018 spielen und wie diese Materien mit der Deponieverordnungsnovelle im Jahr 2021 zusammenhängen, berichtet David Suchanek in dieser Folge „3 Minuten Umweltrecht“.


Heumarkt: VwGH korrigiert BVwG

  • 2021-08-12T09:54:00+02:00

Die Heumarkt-Entscheidung des BVwG war eine der Aufreger-Entscheidungen des Jahres 2019. Damals wurde in Direktanwendung der UVP-Richtlinie entschieden, dass das Städtebauvorhaben Heumarkt UVP-pflichtig ist. Und dies, obwohl der UVP-Feststellungsantrag des Projektwerbers noch während des laufenden Verfahrens zurückgezogen worden war.


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Energiegemeinschaften – Günstiger Ökostrom aus der Nachbarschaft "

  • 2021-08-05T11:08:12+02:00

Die Energiewende stellt die Stromwirtschaft auf den Kopf. Anstatt Kohl- und Erdgaskraft-werken entstehen überall im Land kleine bis mittelgroße Erzeugungsanlagen, die aus Sonne, Wind und Wasser grünen Strom produzieren. Deren Betreiber können sich nun mit Abneh-mern zu Energiegemeinschaften zusammenschließen. Was hinter diesem Begriff steckt und welche Formen der Energiegemeinschaft das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzespaket vorsieht, erklärt Florian Stangl in dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“.


NHP NEWS ALERT AUGUST 2021 ERSCHIENEN - DIESMAL mit BIG NEWS

  • 2021-08-04T16:42:50+02:00

Der NHP News Alert August 2021 ist erschienen!


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Enteignungen III: Spielen die Kosten eine Rolle?"

  • 2021-07-26T10:01:00+02:00

Inwieweit sind Projektentwicklungs-, Bau- und Betriebskosten bei der Interessenabwägung, nämlich ob eine Enteignung zulässig oder unzulässig ist, zu berücksichtigen? Diese Frage stellte sich auch einer unserer Zuseher zum letzten Video über Enteignungen. Peter Sander befasst sich in dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“ mit genau dieser Zuseheranfrage.


BIG NEWS: Niederhuber & Partner go Graz – Renommierte Umweltrechtskanzlei eröffnet dritten Standort in der Steiermark

  • 2021-07-23T11:18:21+02:00

Niederhuber & Partner Rechtsanwälte, eine der führenden Kanzleien für öffentliches Wirtschaftsrecht mit den Schwerpunkten Umwelt-, Anlagen- und Energierecht, eröffnet im 15. Jahr ihres Bestehens nach Standorten in Wien und Salzburg nun auch ein Büro in Graz.


Fachbeitrag in der RdU: Raumentwicklung und Bodenschutz in den jüngsten Novellen der Landesgesetzgeber

  • 2021-07-08T15:57:00+02:00

Vom großen Ganzen, kleinen Schritten und (neuen) Spannungsfeldern


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Shopping-Tempel statt Blumenwiese – Bodenversiegelung in Österreich"

  • 2021-07-06T13:17:00+02:00

Medien berichten oft dramatisch, wie viele Fußballfelder rechnerisch täglich in Österreich neu versiegelt werden. Aber was steckt hinter dem Problem der Bodenversiegelung? Warum betrifft es uns alle? Und welche Ansätze gibt es, um die Bodenversiegelung zu reduzieren? Dem widmet sich Katharina Häusler in dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“.


Stipendium von Niederhuber & Partner für Dissertation im Umweltrecht geht 2021 an Irla Fock

  • 2021-06-24T16:40:00+02:00

Zukunftsthema Klimaschutz setzt sich durch:


Begutachtungs-entwurf zur AWG-Novelle 2021

  • 2021-06-24T16:40:00+02:00

Am 9.6.2021 endete die Begutachtungsfrist für den Ministerialentwurf der AWG-Novelle 2021. Mit dieser Novelle sollen das EU-Kreislaufwirtschaftspaket, die SUP-Richtlinie (Vorsicht: nicht Strategische Umweltprüfung, sondern Single Use Plastic!) und die POP-Verordnung (Persistant Organic Pollutants) umgesetzt werden. Darüber hinaus werden damit einzelne Punkte aus dem Regierungsgrogramm abgearbeitet: Die Übernahme europarechtlich geprägter Begriffsdefinitionen sowie Vorgaben zu Recyclingzielen, zur Abfalltrennung und zur Abfallvermeidung.


Ausstufung – was machen denn die Ösis da?

  • 2021-06-22T11:16:13+02:00

Vor allem im Diskurs mit deutschen Kolleginnen und Kollegen wird österreichischen Juristinnen und Juristen oftmals die Frage gestellt, was eine Ausstufung ist. In dieser Ausgabe von „3 Minuten Umweltrecht“ erläutert David Suchanek diese Spezialität des österreichischen Abfallrechts.


NHP NEWS ALERT JUNI 2021 ERSCHIENEN

  • 2021-06-17T18:17:00+02:00

Der NHP News Alert Juni 2021 ist erschienen – unter anderem mit folgenden Themen:


3 MINUTEN UMWELTRECHT: "Hoch wern mas nimma gwinnen - Aarhus VI"

  • 2021-06-08T11:49:41+02:00

„Hoch wern mas nimma gwinnen!“ hat Toni Pfeffer 1999 dem Reporter bei einem Halbzeit-stand von 0:5 geantwortet. Österreich hat dann gegen Spanien auch 0:9 verloren. Und genau das fällt Martin Niederhuber ein, wenn er über die Aarhus-Konvention berichtet, also über die Frage, ob die Öffentlichkeit bei umweltbezogenen Genehmigungsverfahren mitreden darf oder nicht. Sein ernüchterndes Resümee: null Tore für den Gesetzgeber, neun Tore für die Gerichte.

News archive