Presseaussendungen

Erste Tagung der Forschungsstelle Umweltrecht am Wiener Juridicum unter Beteiligung von NHP-Expertin Dr. Claudia Fuchs ein voller Erfolg

  • 2018-11-28T15:41:50+01:00

Unter regem Publikumsandrang fand gestern die in Kooperation mit Niederhuber & Partner veranstaltete Eröffnungstagung der von Professor Dr. Daniel Ennöckl neu gegründeten Forschungsstelle Umweltrecht am Wiener Juridicum statt. Ein hochkarätig besetztes Podium widmete sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem aktuellen Generalthema „Nachhaltigkeit und Ökologie als Standortfaktor".


Geballte NHP-Expertise beim ÖWAV-Symposium „UVP-Recht in der Praxis“

  • 2018-11-22T13:24:00+01:00

Vorstellung der UVP-Novelle, Judikatur des BVwG und des VwGH zum UVP-Recht, messerscharf analysierte Rechtsprobleme zu Detailfragen und NHP-Experten mitten drin. Ein voller Erfolg war die ÖWAV-Veranstaltung zum UVP-Recht im D3 Convention Center.


NHP zum ersten Mal auf der jussuccess 2018!

  • 2018-10-31T10:50:00+01:00

Die Rechtsanwaltskanzlei Niederhuber & Partner war am 30. Oktober 2018 zum ersten Mal als Aussteller auf der größten Karrieremesse für Studierende und Absolvent/innen der Rechtswissenschaften am Juridicum in Wien dabei.


Dissertations-Stipendium von NHP ausgeschrieben

  • 2018-10-02T10:09:00+02:00

Bewerbungsfrist für Förderstipendium in Höhe von € 2.000,-- läuft bis 28.2.2019.


Erfolg für Salzburger Gebietskrankenkasse mit NHP-Anwalt Paul Reichel vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH)

  • 2018-09-07T10:21:51+02:00

Arbeitnehmerentsendung: Bei wiederholtem Rückgriff auf aus dem EU-Ausland entsandte Arbeitnehmer/innen zur Besetzung desselben Arbeitsplatzes sind Arbeitnehmer/innen nicht im Herkunftsland, sondern im Aufnahmestaat sozialversicherungspflichtig.


NHP-Experten klärten über Haftungsfragen in der Abwasserwirtschaft auf

  • 2018-06-28T08:56:00+02:00

Bei einem vom Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) in Wien veranstalteten Seminar sprachen die NHP-Anwälte Martin Niederhuber und Peter Sander über Haftungs-Gefahren in der Abwasserwirtschaft und Möglichkeiten ihrer Vermeidung.


Moot Court Umweltrecht 2018: Gesamtsieg geht dieses Jahr an die Universität Graz

  • 2018-06-21T18:00:00+02:00

NHP-Partner und Moot Court Initiator Peter Sander blickt auf fünfjährige Erfolgsgeschichte zurück.


NHP behaupten Position als führende Kanzlei im Umwelt- und Planungsrecht

  • 2018-06-19T17:19:40+02:00

Erneut Top-Platzierung im aktuellen JUVE-Kanzlei-Ranking.


Dissertations-Stipendium von Niederhuber & Partner Rechtsanwälte geht dieses Jahr an Dominik Geringer

  • 2018-06-06T13:28:00+02:00

Das von der Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH mit € 2.000,-- dotierte Dissertations-Stipendium für besondere wissenschaftliche Leistungen aus dem Bereich des Umwelt- und Technikrechts wurde dieses Jahr an Dominik Geringer von der Universität Graz vergeben.


Großes Naturschutz-Symposium bei Energie Steiermark in Graz

  • 2018-05-25T09:06:00+02:00

Vorstand Christian Purrer von der Energie Steiermark AG konnte am 24.5.2018 ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zum Symposium „Naturschutzrecht in der Praxis“ in Graz begrüßen.


Wasserrecht für die Praxis – Hochkarätiges Symposium mit NHP-Wasserrechtsexperten Paul Reichel

  • 2018-04-26T14:47:00+02:00

Beim diesjährigen Flagship Event des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes zum Wasserrecht wurde gestern über aktuelle Rechtsprobleme und den Reformbedarf des österreichischen Wasserrechts diskutiert – mit dabei war NHP-Wasserrechtsexperte Paul Reichel.


Fünf Jahre Moot Court Umweltrecht

  • 2018-04-12T12:43:00+02:00

Studierende aus ganz Österreich simulieren diesmal ein Anlagengenehmigungsverfahren für zwei Wasserkraftwerke der Energie Steiermark.


NHP als beste Abfallrechts-Kanzlei ausgezeichnet

  • 2018-04-09T11:03:00+02:00

Britisches Wirtschaftsmagazin honoriert das hohe Niveau von NHP im Bereich des Abfallrechts.


NHP – Blau ist das neue Türkis! Neues Corporate Design für Niederhuber & Partner Rechtsanwälte

  • 2018-03-29T10:17:00+02:00

Niederhuber & Partner Rechtsanwälte führen ab sofort ein neues Firmen-Erscheinungsbild: Das in die Jahre gekommene Türkis ist völlig unabhängig vom politischen Zeitgeist einem kräftigen Blau gewichen.


25 Jahre Bundesvergabegesetz – Hochkarätiges Symposium mit NHP-Vergaberechtsexpertin Claudia Fuchs

  • 2018-03-20T12:50:00+01:00

Zur Geburtstagsfeier wurde von der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz ein Symposium im Verfassungsgerichtshof veranstaltet – unter den gratulierenden Vortragenden war NHP-Expertin Claudia Fuchs mit einem Vortrag über wettbewerbsrechtliche Aspekte des Vergaberechts.


Peter Sander zeigte Gestaltungsmöglichkeiten bei der Haftungsoptimierung in Unternehmen auf

  • 2018-03-16T08:42:00+01:00

Im Rahmen des 3-tägigen Kurzlehrgangs „Recht kompakt für Führungskräfte und Unternehmer/innen“ klärte NHP-Partner Peter Sander als Teil eines hochkarätig besetzten Trainerteams über die Delegation verwaltungsstrafrechtlicher Verantwortlichkeiten auf. Die Vertreter/innen der teilnehmenden Unternehmen konnten dabei viele gute Ideen und Optimierungspotenzial für ihren beruflichen Alltag mitnehmen.


„Vergaberecht für die Praxis“ - haben Sie den Überblick?

  • 2018-03-05T10:55:00+01:00

Die vom Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) ausgerichtete Fachveranstaltung „Vergaberecht für die Praxis“ beschäftigt sich mit für die Wasser- und Abfallwirtschaft relevanten Neuerungen des Bundesvergabegesetzes 2017.


Vertreter aus Wissenschaft und Praxis fordern Lösungen für Rechtsschutz im Umweltrecht

  • 2018-03-01T11:03:00+01:00

Von Niederhuber & Partner initiierte Veranstaltung am Wiener Juridicum zeigt dringenden Handlungsbedarf des Gesetzgebers in Umweltverfahren auf.


NHP-Experten klären zum Thema Baustellenabwicklung und UVP-Verfahren auf

  • 2018-02-12T13:50:00+01:00

Die vom Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) sowie Niederhuber & Partner Rechtsanwälte ausgerichtete Fachveranstaltung „Die Baustelle – Rechtliche Rahmenbedingungen für Auftragnehmer, Auftraggeber und Behörde“ beschäftigt sich mit den rechtlichen Implikationen der Abwicklung von Bauvorhaben.


NHP erfolgreich vor dem Verfassungsgerichtshof

  • 2018-01-09T15:46:00+01:00

Die starre Anknüpfung der Wiederaufnahmsverjährung an die Fälligkeit einer Abgabe ist verfassungswidrig. Der VfGH hebt § 304 der Bundesabgabenordnung ersatzlos auf.


Niederhuber & Partner „Dissertations-Stipendium 2018“ ausgeschrieben

  • 2017-11-20T19:35:00+01:00

Bewerbungsfrist für Förderstipendium in Höhe von € 2.000,-- läuft noch bis 28.2.2018


NHP verstärkt das Beraterteam mit angesehener Vergaberechtsexpertin von der WU Wien

  • 2017-10-17T15:30:00+02:00

Ass.-Prof. Dr. Claudia Fuchs, LL.M. seit Oktober Teil des NHP-Teams


Niederhuber & Partner Rechtsanwälte präsentieren YouTube Kanal „3 MINUTEN UMWELTRECHT“

  • 2017-10-03T15:30:00+02:00

Erster österreichischer Videoblog zum Umweltrecht ab sofort online


UVP-Genehmigung für das Pumpspeicherkraftwerk Limberg III erteilt

  • 2017-07-14T09:00:00+02:00

Niederhuber & Partner begleiten Verfahren zur Genehmigung weiterer 480 MW Pumpspeicherleistung in Kaprun


Universität Wien gewinnt Moot Court Umweltrecht 2017

  • 2017-06-23T08:50:00+02:00

Das von Jarolim Flitsch Rechtsanwälte und Univ. Prof. Dr. Daniel Ennöckl betreute Team der Universität Wien sicherte sich den Sieg. Laura Grill (Universität Salzburg) erhielt den Rhetorikpreis.


Der Gewinner des heurigen NHP Dissertations-Stipendiums kommt von der Uni Graz

  • 2017-06-12T09:55:00+02:00

Das mit € 2.000,-- dotierte Dissertations-Stipendium für besondere wissenschaftliche Leistungen aus dem Bereich des Umwelt- und Technikrechts wurde Herrn Mag. Daniel Heitzmann verliehen. Die Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH vergab in Kooperation mit dem Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien heuer bereits zum 2. Mal ein Dissertations-Stipendium.


Niederhuber & Partner unterstützten Salzburg AG beim Ausbau des Kraftwerks Dießbach zu einem Pumpspeicherkraftwerk

  • 2017-06-06T12:45:00+02:00

Alle Genehmigungsverfahren in weniger als sieben Monaten positiv abgeschlossen